Zur Startseite


Grund- & Gemeinschaftsschule Tellingstedt
Schulweg 1-4 | Tel. 04838 - 70 44 90

 
Startseite
Die GGS Tellingstedt
Wir über uns
Die Schule
Schulleitung & Co.
Schulelternbeirat
Elternverein
Schülervertretung
Ausbildungsschule
Die Grundschule
Die Gemeinschaftsschule
Die offene Ganztagsschule
Online Schülerzeitung
Pädagogische Begleitung am Vormittag
Berufsvorbereitung
Unterstützungs-, Förder-/Forderprogramme
Aktuelles / Termine
Kontakt
Linktipps
Aktueller Speiseplan
 

Viel Platz zum Lernen, Toben und Ausruhen

Das Schulgelände umfasst drei Gebäude und eine Großsporthalle. Unseren Schülerinnen und Schülern stehen ein Schulhof mit vielen Spielmöglichkeiten für die Grundschule, ein Beach-Volleyballfeld und ein Beach-Fußballfeld für die älteren SchülerInnen, drei Outdoor-Tischtennisplatten sowie eine Torwand und zwei Fußballplätze zur Verfügung.

Außerdem gehört ein Biotop dazu, dass von Schülerinnen und Schülern unter Anleitung einer Fachkollegin aus dem naturwissenschaftlichen Bereich liebevoll gepflegt wird. Ein Sportplatz befindet sich in unmittelbarer Nähe der Schule und wird für die Leichtathletik genutzt. Angrenzend an das Schulgelände befindet sich das Freibad, das im Sommer für den Sportunterricht genutzt werden kann.

Das Schulbiotop
Das Schulbiotop entstand im Jahre 1991 im Rahmen einer Projektwoche zusammen mit 120 Schülerinnen und Schülern, sowie 8 Lehrkräften. Die Knicks, deren Bewuchs aus heimischen Bäumen und Sträuchern besteht, umrahmen große Teile des Geländes. Ein Teich bildet das Zentrum des Biotops. Ebenso wurde an den Teich angrenzend ein Hochmoorbeet nachempfunden.

Fast alle Pflanzen sind von Schülern gepflanzt worden. Je nach Jahreszeit finden Aktionstage für unsere Klassen in dem Biotop statt. Die Kinder lernen den fachgerechten Umgang mit den Geräten, sie schneiden Bäume und Sträucher und pflegen den Teich. Der unmittelbare Umgang mit der Vegetation festigt den Kenntnisstand über die heimische Flora. Eine große Sitzecke, ebenfalls von Schülerinnen und Schülern gestaltet, dient als „Klassenzimmer“. Beobachtungen der Tierwelt, Bestimmungsübungen von Pflanzen und Tieren bereichern das Unterrichtsfach Naturwissenschaften.

Unsere Räumlichkeiten
Die Fachräume unserer Schule befinden sich in einem guten Zustand und sind hervorragend ausgerüstet. Zur Ausstattung gehören zwei Computerräume, ein kombinierter Chemie-Biologieraum, ein Physikraum, ein Musikraum, ein Technikraum, ein Kunstraum sowie die schuleigene Küche, die auch von anderen Institutionen oder Vereinen genutzt wird. Ebenso verhält es sich mit der Sporthalle, die in der schulfreien Zeit von Sportvereinen frequentiert wird.

Seit 2 Jahren verfügen wir über ein Mehrzweckgebäude mit Mensa, Bühnenraum, Kunstraum und Gruppenraum, in denen sich die Lernwerkstatt befindet. Unser Multifunktionsgebäude nutzen wir seit Februar 2012, in den sehr schön gestalteten Räumen wird an vier Tagen in der Woche gegessen (Mensa), im Rahmen der WPU´s „Darstellen und Gestalten“ und im Ganztag wird Theater gespielt und musiziert (Bühne). Im Untergeschoss wird im Kunstraum im Rahmen des Kunst- und Textillehreunterrichts kreativ gearbeitet und es entstehen tolle Produkte. Hier befinden sich auch zwei Gruppenräume, in denen unter anderem die Lernwerkstatt untergebracht ist. Es fühlen sich alle sehr wohl in den Räumen.

Für die Jahrgangsstufen 5, 6, 7/8 gibt es pro Jahrgang ein Lernbüro. Für den jahrgangsübergreifenden Unterricht stehen zwei Gruppenräume zur Verfügung. Für alle Grundschulklassen gibt es eine Schülerbücherei. Zum Bereich der Offenen Ganztagsschule gehören die Räume der Friedrich-Elvers-Schule, Außenstelle Tellingstedt (Förderschule).

Computernutzung
In unseren modern ausgestatteten Computerräumen mit 20 bzw. 16 Arbeitsplätzen werden die Schülerinnen und Schüler an den sachgerechten Umgang mit den neuen Medien herangeführt. Sie trainieren das Arbeiten mit verschiedenen PC-Programmen, fachbezogenen Lernprogrammen und dem Internet. In den Klassen 5 und 6 nehmen alle Schülerinnen und Schüler am „Computerunterricht“ teil und erwerben den „PC-Führerschein“.

In den Grundschulklassen, in den Klassenräumen der 5. Klassen sowie in den Lernbüros stehen jeweils zwei/vier Computer – mit Internetzugang -, an denen die Schülerinnen und Schüler Des Weiteren stehen den SchülerInnen Laptops, Beamer und Smartboards für die Arbeit im Unterricht zur Verfügung.


 
GGS Tellingstedt - ImpressumGGS Tellingstedt - DatenschutzerklärungGGS Tellingstedt - AnfahrtSeite empfehlen