Zur Startseite


Grund- & Gemeinschaftsschule Tellingstedt
Schulweg 1-4 | Tel. 04838 - 70 44 90

 
Startseite
Die GGS Tellingstedt
Die Grundschule
Die Gemeinschaftsschule
Das Konzept der Gemeinschaftsschule
Die Lernbüros
PC-Führerschein
Wahlpflichtunterricht
Präventionsseminare
Aktivitäten der Gemeinschaftsschule
Die offene Ganztagsschule
Online Schülerzeitung
Pädagogische Begleitung am Vormittag
Berufsvorbereitung
Unterstützungs-, Förder-/Forderprogramme
Aktuelles / Termine
Kontakt
Linktipps
Aktueller Speiseplan
 

Die Arbeit ander Gemeinschaftsschule

Die GGS Tellingstedt bietet ihren SchülerInnen ein positives Umfeld für ein gemeinsames Leben und Lernen in der Schule. Neben der Vermittlung von Wissen legen wir großen Wert auf den Erwerb von Kompetenzen. Wichtig ist uns dabei die Förderung der Bereitschaft, Verantwortung für das eigene Lernen zu übernehmen und größtmögliche Selbstständigkeit beim Planen, Organisieren und Reflektieren zu erlangen. Dazu schaffen wir Räume für Kommunikation, Kreativität und verantwortliches Mitgestalten des Lernortes Schule. Die SchülerInnen sollen zu einem verantwortlichen Umgang mit sich selbst und anderen befähigt werden und so in eine soziale und demokratische Gesellschaft hineinzuwachsen.

Die unterschiedlichen Lernvoraussetzungen unserer Schülerinnen und Schüler bestimmen die Planung, Gestaltung und Durchführung des Unterrichtes an der GGS Tellingstedt.

Differenziertes Lernen und Arbeiten wird u. a. durch offene Unterrichtsformen wie Wochenplan-, Werkstatt-, Projekt- oder Lernbüroarbeit ermöglicht.

Das Methoden-Curriculum sowie gezielte Fördermaßnahmen u. a. in Lernplänen dienen der Entwicklung des eigenständigen und selbstverantwortlichen Lernens.

Die Lernbüroarbeit ist ein Hauptbestandteil in den Gemeinschaftsschulklassen. Mit Hilfe von Kompetenzrastern und Portfolios wird in den Lernbüros individuell gearbeitet und gelernt.

Fächerübergreifendes Lernen sowie die Projektarbeit wird u. a. durch die neugestalteten Fächer "Weltkunde“  und „Naturwissenschaften" gewährleistet.

Um die SchülerInnen an die unterschiedlichen Formen des selbstständigen Arbeitens heranzuführen und eine Individualisierung zu unterstützen, bemühen wir uns, den Unterricht in einigen Stunden mit zwei Lehrkräften durchzuführen.

Integrativ beschulte SchülerInnen werden gemeinsam mit den KollegenInnen der Friedrich-Elvers-Schule, Außenstelle Tellingstedt, betreut. Sie begleiten die SchülerInnen in verschiedenen Stunden, erstellen Förderpläne und das Material und helfen bei Problemen und Schwierigkeiten.


 
GGS Tellingstedt - ImpressumGGS Tellingstedt - DatenschutzerklärungGGS Tellingstedt - AnfahrtSeite empfehlen